RSG auf der Pfingstweide Ober Erlenbach e.V.
RSG auf der Pfingstweide Ober Erlenbach e.V. 

 

Turniersaison 2024/ Jugend

...noch in Planung

12.-14-07.2024 Usingen Sommerturnier Dressur-/Springprüfungen

16.06.2024 Neu-Isenburg

 

Teilgenommen:

25.-26.05.2024 Hanau/Klein-Auheim

11.-12.-05.2024 Grünberg

16.03.2024 Lahnau-Waldgirmes Jugendturnier mit Schulpferde-WB

21.04.2024 Usingen WBO Jugendturnier

20.04.2024 Butzbach Junior Cup Finale des KRB Wetterau TN die sich beim WJW 2024 qualifiziert haben

WJW -Wetteraukreis

24.03.2024 Florstadt

17.03.2024 Butzbach

03.03.2024 Leidhecken

 

Turniererfolge

 

Hanau/Klein Auheim Mai 2024

Die RSG auf der Pfingstweide nahm am Sommerturnier der RSG Fasanenhof e.V. am 25. und 26. Mai 2024 teil und erzielte in verschiedenen Prüfungen beachtliche Erfolge. Hier sind die detaillierten Platzierungen:

 

Springreiter-Wettbewerb: 

2. Platz: Luna Dressel mit Kylie (Wertnote 7,8)

4. Platz: Johanna Ike mit Karl (Wertnote 7,5)

9. Platz: Emma Eurich mit Gary (Wertnote 7,1)

 

Dressurreiter-Wettbewerb:

7. Platz: Romy Kinzelmann mit Horselands Hans (Wertnote 7,7)

 

Dressurprüfung Klasse E:

9. Platz: Lia Dressel mit Kylie (Wertnote 6,9)

 

Springprüfung Klasse L (110 cm):

7. Platz: Svenja Dittmar mit Coco Jambo 34 (null Fehler, Zeit 68,42)

 

Reiter-Wettbewerb Schritt-Trab-Galopp (26.05.2024):

1. Platz: Friederike Küchler mit Karl (Wertnote 7,5)

2. Platz: Valentina Di Sciacca mit Tally (Wertnote 7,2)

3. Platz: Ida Schäfer mit Barriere (Wertnote 6,8)

 

Herzlichen Glückwunsch an alle Reiterinnen für ihre hervorragenden Leistungen!

 

Grünberg

Die RSG auf der Pfingstweide nahm am Vielseitigkeitsturnier des Jubiläumsturniers Grünberg, anlässlich des 100-jährigen Bestehens vom 10. bis 12. Mai 2024, teil. Hier sind die detaillierten Platzierungen der Teilnehmerinnen:

Dressurreiterprüfung KL.E

  • 10. Platz: Lia Dressel mit Kylie (Wertnote 7,4)

Dressurreiter-Wettbewerb:

  • 3. Platz: Johanna Ike mit Tom und Leni Kneipp mit Horselands Hans (Wertnote 7,8)
  • 11. Platz: Luna Dressel mit Horselands Hans und Lilly Fröhlich mit Horselands Lasse (Wertnote 7,3)

Reiter-Wettbewerb Schritt-Trab-Galopp:

1. Abteilung:

  • 3. Platz: Hannah Thorborg mit Barriere
  • 4. Platz: Luca Bornmann mit Gary

2. Abteilung:

  • 1. Platz: Annabelle Fröhlich mit Romeo
  • 2. Platz: Valentina Di Sciacca mit Tally und Maya Trgovcic
  • 4. Platz: Kaja Kuschel

3. Abteilung:

  • 3. Platz: Lilly Fröhlich mit Horselands Lasse

Stilspring-Wettbewerb ohne Zeit (Sonntag):

  • 4. Platz: Leni Kneipp mit Kylie
  • 5. Platz: Lia Dressel mit Kylie

Dressurreiter-Wettbewerb (Sonntag):

  • 1. Platz: Lia Dressel mit Kylie (Wertnote 8,0)
  • 2. Platz: Annabelle Fröhlich mit Romeo
  • 6. Platz: Kaja Kuschel mit Romeo
  • 8. Platz: Valentina Di Sciacca mit Tally

Führzügel-Wettbewerb Cross-Country:

  • 4. Platz: Nele Ermentraut mit Namika, geführt von Maya Trgovcic

 

Herzlichen Glückwunsch an alle Reiterinnen für ihre hervorragenden Leistungen beim Jubiläumsturnier in Grünberg!

21.04.2024 Usingen

Schneefall verleiht Jugendreitturnier in Usingen einen zauberhaften Glanz

Am vergangenen Wochenende verwandelte sich das Reitturnier in Usingen in eine winterliche Kulisse, als Schneeflocken vom Himmel fielen und das alljährliche Jugendreitturnier in eine bezaubernde Szenerie tauchten. Trotz der herausfordernden Witterungsbedingungen zeigten die jungen Reiter der RSG Auf der Pfingstweide Ober-Erlenbach e.V. bemerkenswerte Leistungen und sorgten für ein unvergessliches Event.

Inmitten des Schneegestöbers brillierten die talentierten Reiter in verschiedenen Disziplinen. Besonders hervorzuheben sind die Erfolge von Lia Dressel, die im Standard-Spring-WB sowie im Stilspring-WB mit Kylie triumphierte. Mit einer beeindruckenden Ritt und präzisen Sprüngen sicherte sich Lia Dressel den ersten Platz und bewies einmal mehr ihr Können.

Aber auch in der Dressur konnte sich ein weiteres Mitglied der RSG behaupten. Marie Helbing auf Farah zeigte eine eindrucksvolle Vorstellung im Dressur-WB und eroberte sich den Spitzenplatz. Mit einer harmonischen Darbietung setzte Marie Helbing sich gegen die Konkurrenz durch und sicherte sich verdient den Sieg.

Trotz der winterlichen Bedingungen ließen sich die Teilnehmer nicht von ihrem Ziel abbringen und bewiesen einmal mehr ihre Entschlossenheit und ihren Ehrgeiz. Die Atmosphäre war von Teamgeist und gegenseitiger Unterstützung geprägt, was das Turnier zu einem besonderen Ereignis für alle Beteiligten machte.

Weiter Platzierungen der RSG in Usingen:

Dressurreiter-WB: 2.Pl.Madou Kleba mit Karl 7,8: 5.Pl. Eva Krauss mit Dynamiet 7,5: 6.Pl. Marie Helbing mit Farah 7,4; 10-Pl. Lorna Spiegler mit Tom 7,1; 10.Pl. Maya Trovcic 7,1

Dressur-WB: 3.Pl. Leni Kneipp mit Kylie 7,4; 4. Pl. Romy Kinzelmann mit Horselands Hans 7,3; 6. Pl. Johanna Ike mit Dynamiet 7,1; 7. Pl. Annabelle Fröhlich mit Bacara 7,0

Springreiter-WB 40cm: 2.Pl. Madou Kleba mit Karl 7,8; 6.Pl. Annabelle mit Farah 7,1

Sprimgreiter-WB 65cm: 3.Pl. Lena Kovac mit Tom 7,5

Stilspringen-WB: 4.Pl. Leni Kneipp mit Horselands Hans 6,7; 5.Pl. Lara Leisten mit Gary 6,0

Standard-Springen-WB: 3.Pl. Luna Dressen mit Horselands Hans ; 4.Pl. Leni Kneipp mit Kylie

Führzügel-WB: 3. Platz NeleErmentraut

Reiter-WB STG: 1.Abteilung:2.Pl. Maya Trgovcic mit Heidy 7,6; 4.Pl.Kaja Kuschel mit Barriere 7,0; 6.Pl.Lorna Spiegler mit Dynamiet 6,8; 2.Abteilung: 1.Pl. Annabelle Fröhlich mit Barriere 7,6; 2.Pl. Lona Krück mit Heidy 7,0; 3. Abteilung: 1.Pl. Hannah Thorborg mit Barriere 7,3; 2.pl. Luca Bornmann mit Gary 7,2; 4. Abteilung: 1.Pl. Tiana Spiegler mit Horselands Lasse 6,6; 5.Abteilung: 1.Pl. Lilly Fröhlich mit Horselands Lasse 7,5; 

20.04.2024 Butzbach

Romy Kinzelmann hat den Dressur-WB mit Horselands Hans mit einer Wertnote von 8,0 gewonnen und wurde Siegerin 2024 des Junior-Cup Finale Dressur des Kreisreiterbund Wetterau.

Luna Dressel belegte in dieser Prüfung den 4. Platz und Hannah Thorborg den 5. Platz.

Herzlichen Grlückwunsch !

Florstadt 2024 WJW 3. Wettbewerbstag

Heute, 24.03.2024 startete der letzte von drei Wettbewerbstagen vom WJW des Kreisreiterbund der Wetterau e.V.. Unsere Jugend hat auch wieder heute in den Prüfungen tolle Erfolge erzielen können.

In der Prüfung Springen Fortgeschrittene erzielte Lara Leisten mit Gary den 3. Platz mit einer Wertnote von 6,8 gefolgt auf dem 4. Platz von Romy Kinzelmann und Madou Kleba beide auf Tom mit einer WN von 6,7.

In der Prüfung Dressur Einsteiger belegte den 6. Platz Kaja Kuschel mit Bacara mit einer WN von 7,6 und auf den 8. Platz konnten sich Lilly Fröhlich und Emilia Fröhlich mit Horslands Lassen und Lona Krück mit Heidy mit einer WN von 7,5 sichern.

 

Die RSG Auf der Pfingstweide erzielte erneuet den 1.Platz in der Mannschaftswertung wurde Sieger vom ganzem WJW 2024 des Kreisreiterbund Wetterau e.V..

 

Herzlichen Glückwunsch an alle Platzierten!

 

Die Ergebnisse vom Einsteiger Springen und Dressur Fortgeschritten folgen.

 

Butzbach 2024 2. WJW-Wettbewerbstag

 

Am 17.03.2024 startet unsere Jugend zum 2. Teil des WJW-Wettbewerb in Butzbach. Auch dort konnte die RSG Auf der Pfingstweide wieder erfolgreich Starten. In der Prüfung Springen für Fortgeschrittene erziehlte Lotte Przbyla auf Kylie mit einer 8,4 den 1. Platz gefolgt von Lara Leisten auf Gary mit einer 8,0 und Lena Kova erziehlte mit Tom den 6. Platz WN 7,6.

In der Prüfung Dressur Einsteiger belegte Emilia Friedrich mit Horslands Lasse den 1. Platz mit einer WN von 8,5, den 7.Platz erzielte Lorna Spiegler mit Baierre WN 8,0 und auf den 8. Platz Kaja Kuschel mit Bacara WN 7,9.

 

Die Platzierung mit der Prüfungen Springen Einsteiger und Dressur Fortgeschritten folgt in kürze.

 

Auch an diesem Wettbewerbstag hat die RSG Auf der Pfingstweide Ober-Erlenbach e.V. den 1. Platz in der Mannschaftswertung.

 

Herzlichen Glückwunsch!

 

Jugendturnier Lahnau-Waldgrimes 16.03.2024

Am 16. März 2024, startete unsere Jungend bei dem Jugendturnier des BRB Lahn-Dill in Lahnau-Waldgrimes, um ein aufregendes Reitturnier zu erleben. Die malerische Landschaft und die perfekt präparierten Reitplätze bildeten die Kulisse für einen Tag voller Spannung.

Ein Höhepunkt des Tages war zweifellos die Prüfung der Reiterwettbewerb mit Ausbilderwertung, in der talentierte Reiterinnen und Reiter ihr Können unter Beweis stellten. Unter den Teilnehmern, die sich der Herausforderung stellten, waren einige besonders bemerkenswerte Leistungen zu verzeichnen.

Tiana Spiegler und Hannah Thorborg dominierten die Prüfung und sicherten sich gemeinsam den ersten Platz. Valentina Di Sciacca und Lena Kovac belegten den zweiten Platz auf den dritten Platz landete Caro Nguyen.

 

Besonders bemerkenswert war auch die Leistung der Reitgemeinschaft Auf der Pfingstweide Ober-Erlenbach e.V., die sich den zweiten Platz in der Gesamtwertung bei der Ausbildungswertung sichern konnte. Dank der beeindruckenden Leistungen ihrer Reiterinnen und Reiter, darunter Valentina Di Sciacca, Lena Kovac und Caro Nguyen, konnte sich der Verein über diese herausragende Platzierung freuen und stolz auf seine Ausbildungserfolge sein.

 

 In der Prüfung Dressurreiter WB, stellten die jungen Reiterinnen und Reiter ihr Können unter Beweis. Unter den Teilnehmern, die sich der Herausforderung stellten, waren einige besonders bemerkenswerte Leistungen zu verzeichnen. Lena Kovac zeigte eine gute Vorstellung und erkämpfte sich den verdienten dritten Platz. Mit einer nahezu fehlerfreien Darbietung und einer beeindruckenden Verbindung zu ihrem Pferd begeisterte sie die Zuschauer und die Richter gleichermaßen. Auch im RWB mit zwei Sprüngen gab es spannende Wettkämpfe. Die Prüfung wurde auf vier Abteilungen aufgeteilt, und unter den Teilnehmern gab es sehr gute Leistungen zu verzeichnen. Johanna Ike und Luna Dressel teilten sich in unterschiedlichen Abteilungen den ersten Platz. Annabelle Fröhlich sicherte sich den zweiten Platz und Lena Kovac auf dem dritten Platz. Madou Kleba sicherte sich den vierten Platz und Lotte Przybyla den fünften Platz.

Insgesamt war das Reitturnier in Lahnau-Waldgrimes am 16. März 2024 ein beeindruckendes Spektakel, das die Vielfalt und Schönheit des Reitsports in all seinen Facetten präsentierte. Die Teilnehmerinnen und Teilnehmer zeigten nicht nur ihr Können im Sattel, sondern auch ihre Hingabe und Leidenschaft für diesen faszinierenden Sport.

Herzlichen Glückwunsch an alle Platzierten!

 

 

 

Leidhecken WJW 2024 1. Wettbewerbtag

Die Turniersaison startete am 03.03.2024 in Leidhecken mit den ersten von drei Winter-Jugendwettbewerben. Dort konnte unsere Jugend erneut erfolgreich Turniererfahrungen sammeln. Hannah Thorborg belegte mit Farah den 1.Platz mit einer WN von 8,2 in der Dressurprüfung für Fortgeschrittene. Den 3.Platz in dieser Prüfung belegte Lea Krauss auch mit Farah und Luna Dessel mit Horselands Hans. Romy Kinzelmann belegte mit Horslans Hans den 7.Platz und Leni Osternauer mit Karl den 11. Platz von insgesammt 35 Teilnehmern. 

In der Dressurprüfung Einsteiger mit 23 Teilnehmern erzielte Emilia Friedrich mit Horslands Lasse und Tiana Spiegler mit Tom den 5. Platz, gefolgt von Luca Bormann der den 8. Platz belegte.

 

In der Springprüfung Einsteiger belegte Annabelle Fröhlich mit Farah mit einer 8,0 den 1. Platz und Luna Dressel belegte mit Horselands Hans in der Springprüfung für Fortgeschritten den 2. Platz.

 

Insgesamt belegte die RSG auf der Pfingstweide in der Mannschaftswertung dem 1. Platz.

 

Herzlichen Glückwunsch!

 

Erfolgreiche Teilnahme an dem Internationalen Festhallenreitturnier in der Festhalle Frankfurt 

Am 14. Dezember 2023 fand das Internationale Festhallenreitturnier in der beeindruckenden Festhalle Frankfurt statt. Die Highlights des Tages waren der kombinierte Dressur- und Springwettbewerb der Klasse E und der einfache Reiterwettbewerb bei den talentierten Reiterinnen aus Hessen um die begehrten Titel kämpften. Unsere hochmotivierten Reiterinnen nahmen an diesem spannenden Turnier teil und stellten ihr Können unter Beweis. Unter den Teilnehmern befanden sich unsere Vereinsreiterin Lia Dressel, Romy Kinzelmann, Leni Kneipp und Luna Dressel, die sich allesamt für das Hessische Junioren Finale 2023 und beim Linsenhoff-Förderpreis qualifiziert hatten.

Prüfung Komb. Dressur-/Springreiterwettbewerb

Leni Kneipp und Kylie zeigten eine großartige Leistung im Parcours und sicherten sich den 2. Platz in der Kombinationsprüfung. Mit präzisen Dressurleistungen und einer fehlerfreien Springrunde setzten sie sich erfolgreich gegen die Konkurrenz durch. Ihre Vereinsreiterin Lia Dressel und ihr Pferd Gary präsentierten sich auch fehlerfrei im Parkour. Durch die präzise und harmonische Darstellung der beiden erreichten sie den 4. Platz, während Luna Dressel die Prüfung mit Horselands Lasse auch fehlerfrei ritt und Ihre Können den Richtern präsentierte und letztendlich den respektablen 5. Platz von 10 Teilnehmern erzielte. Die gesamte Mannschaft zeigte eine harmonische Zusammenarbeit zwischen Reiter und Pferd, was zu diesen herausragenden Platzierungen führte.

Prüfung Linsenhoff-Förderpreis - Einfacher Reiterwettbewerb

Neun talentierte Teilnehmer traten in der 1 Abteilung an, um ihr Können zu zeigen und um den begehrten Titel zu kämpfen. In dieser spannenden Prüfung setzte sich Romy Kinzelmann mit ihrem Pony Horselands Hans gekonnt durch und erzielte den 1. Platz in ihrer Abteilung. Die beiden präsentierten eine herausragende Leistung, die von den Richtern mit einer beeindruckenden Wertnote von 8,8 belohnt wurde. Diese hervorragende Wertung spiegelte die harmonische Zusammenarbeit zwischen Reiter und Pferd sowie die präzise Umsetzung der geforderten Aufgaben wider. 

Der stolze Verein RSG auf der Pfingstweide Ober-Erlenbach e.V. konnte sich über den Erfolg ihrer Reiterin freuen. Durch die Platzierungen in dem Komb. Dressur-/Springwettbewerb und den Sieg in der Prüfung zum Linsenhoff-Förderpreis wurde der Verein erfolgreich vertreten.

Die Kulisse in der Frankfurter Festhalle trug maßgeblich zur festlichen Atmosphäre des Turniers bei. Die Zuschauer waren begeistert von den talentierten Reitern und ihren beeindruckenden Pferden, die in der festlich geschmückten Halle um die besten Platzierungen kämpften.

Das Internationale Festhallenreitturnier in der Festhalle Frankfurt am 14. Dezember 2023 war somit nicht nur ein sportliches Highlight, sondern auch ein Ereignis, das die Reitgemeinschaft zusammenbrachte und den Pferdesport in seiner ganzen Pracht präsentierte.

Wir sind stolz auf unsere Reiterinnen und gratulieren aus ganzem Herzen! Herzlichen Glückwunsch! 

Erfolgreiche Sichtung für Romy Kinzelmann für den Einzug in die Festhalle Frankfurt 

Butzbach, 22.10.2023

 

Am 22. Oktober 2023 fand die Sichtung des Kreisreiterbundes Wetterau für den begehrten Linsenhoff Förderpreis statt. Der Austragungsort war der Reit- und Fahrverein Butzbach e.V., der ab 10:00 Uhr die Bühne für aufstrebende Reittalente bot.

 

In einer Auswahl von 17 Teilnehmern setzte sich Romy Kinzelmann mit Horselands Hans eindrucksvoll durch und sicherte sich den 1. Platz. Diese herausragende Leistung qualifiziert sie für die Teilnahme an der Festhalle am 14.12.2023, anlässlich des Frankfurter Festhallen Reitturniers.

Ebenso beeindruckend war die Vorstellung von Hannah Thorborg mit Farah, die den 3. Platz in der Prüfung belegte. Dieser Erfolg sichert ihr den Status als 1. Reserve für die Festhalle.

 

Die Sichtung in Butzbach war somit nicht nur ein Wettkampf, sondern auch eine wichtige Station auf dem Weg zum renommierten Linsenhoff Förderpreis. Herzlichen Glückwunsch an Romy Kinzelmann für ihre beeindruckende Platzierung, und viel Erfolg für die kommende Teilnahme in der Festhalle!

 

 

Herzlichen Glückwunsch! 

 

 

Erfolgreiche Saisonabschluss für die RSG auf der Pfingstweide beim Kranichstein Events Turnier

Hofgut Kranichstein, 21.10.2023

 

Das Kranichstein Events Turnier auf dem malerischen Hofgut Kranichstein war ein voller Erfolg, mit beeindruckenden Leistungen in den verschiedenen Disziplinen. Die Reitsportgemeinschaft (RSG) auf der Pfingstweide zeigte sich von ihrer besten Seite, insbesondere in den Prüfungen Dressur und Springen!

 

Im Pony-Dressurreiter WB erreichte Romy Kinzelmann mit Hoselands Hans den 5. Platz, gefolgt von Lena Kovac mit Tom auf dem 7. Platz und Lotte Pryzybyla mit Farah auf dem 8. Platz. Ein herausragendes Ergebnis wurde von Marie Helbing erzielt, die mit Farah den 1. Platz im Pony-Dressurreiter WB sicherte.

Im Springreiter-WB setzte sich Leni Kneipp mit Kylie auf den 1. Platz, gefolgt von Johanna Ike mit Bacara auf dem 3. Platz und Lia Dressel mit Gary auf dem 4. Platz. Im Pony-Springreiter-WB belegte Lena Kovace mit Tom den 4. Platz, Romy Kinzelmann mit Horseland Lasse den 6. Platz, Lotte Przybyla den 8. Platz mit Farah und Luna Dressel mit Horselands Hans den 10. Platz. Im Stilspringen der Klasse E sicherte sich Leni Kneipp erneut einen Podiumsplatz und belegte den 2. Platz mit Kylie.

 

Das Kranichstein Events Turnier war somit nicht nur ein sportlicher Wettstreit, sondern auch eine Bühne für aufstrebende Reit-Talente und rundet den Saisonabschluss vollkommend ab.

 

Wir dürfen gespannt sein, welche Erfolge die Reiterinnen im nächsten Jahr wieder erzielen werden!

 

Morgen am 22.10.2023 ist die Sichtung in Butzbach. Fünf der talentierten Turnierkinder haben die Chance, sich für die Festhalle am 14.12.2023 zu qualifizieren und am begehrten Linsehoff-Förderpreis teilzunehmen.

 

Viel Spaß und ganz viel Glück!

 

15.10.2023 Herbstturnier Hanau/Klein Auheim Tag 2 Springen

Ein Wochenende voller sportlicher Höchstleistungen und aufregender Prüfungen liegt hinter den Turnierteilnehmern der RSG auf der Pfingstweide Ober-Erlenbach beim Turnier in Klein Auheim. Unsere Reiter/innen haben mit ihren Pferden beeindruckende Leistungen gezeigt, und die Platzierungen sprechen für sich.

Herzlichen Glückwunsch an Emma Eurich, die den 1. Platz im Springreiter-WB mit Bacara erreicht hat. Auch Madou Kleba mit Horselands Snowflake und Liviana Panetta mit Tom haben mit dem 2. Platz großartige Leistungen gezeigt.

In dem Stilspring-WB mit erlaubter Zeit haben sich Emma Eurich mit Bacara auf dem 8. Platz und Leni Kneipp mit Kylie auf dem 9. Platz platziert.

Svenja Dittmar hat sich auch in den höheren Prüfungsklassen gut geschlagen, mit dem 7. Platz in der Springpferdeprüfung Klasse A* mit Horselands Kalysi und dem 8. Platz in der Springprüfung Klasse A** mit Ihrem Pferd Coco Jambo.

Ein herzliches Lob geht an alle Mitglieder der RSG auf der Pfingstweide für ihre beeindruckenden Leistungen auf dem Turnier an diesem Wochenende in Klein Auheim! Die Tage waren zweifellos anstrengend, aber die Ergebnisse und der Teamgeist haben gezeigt, dass sich die harte Arbeit und das Training auszahlen.

Nächstes Wochenende steht bereits das nächste Abenteuer bevor, wenn es nach Darmstadt Kranichstein und Butzbach geht. Besonderes Augenmerk gilt auch der Sichtung für den Linsenhoff-Förderpreis des KRB Wetterau in Butzbach. Dort starten in der 1. Abteilung Hannah Thorborg mit Farah und Luna Dressel mit Horselands Hans im Reiterwettbewerb. In der 2. Abteilung startet Romy Kinzemann mit Horselands Hans und Leni Kneipp mit Farah. Lilly Fröhlich reitet in der 3. Abteilung mit Horselands Lasse mit.

Viel Glück und Erfolg an das gesamte Team bei diesen kommenden Herausforderungen! Unsere Turnierkinder haben bereits gezeigt, dass sie sich auf jedem Terrain behaupten können.

Weiter so!

 

 

Hanau/ Klein Auheim

14.10.2023 Herbstturnier der RSG Fasanenhof -Tag1-

Das klingt nach einem aufregenden Turnier in Hanau/Klein Auheim!

Herzlichen Glückwunsch an Eva Krauss, die gleich zweimal auf dem Treppchen stand, besonders mit Horselands Hans. Auch Madou Kleba mit Horselands Snowflake und Leni Kneipp mit Kylie haben gute Leistungen gezeigt. In der Dressur-WB hat Eva Krauss mit Horselands Hans den 2. Platz erreicht, während Madou Kleba mit Horselands Snowflake und Leni Kneipp mit Kylie auf dem 4 landeten. Weiterhin haben Lia Dressel mit Gary den 8. Platz, Leni Osterauer mit Horselands Hans den 10. Platz und Johanna Ike mit Bacara den 13. Platz erreicht. In der Dressur-WB setzte sich Eva Krauss erneut durch und erreichte den 3. Platz mit Horselands Hans. Leni Kneipp platzierte sich diesmal mit Farah auf dem 4. Platz. Marie Helbing mit Kylie schaffte es auf den 7. Platz, Lia Dressel mit Gary auf den 9. Platz und Madou Kleba mit Horselands Snowflake auf den 10. Platz.

Es scheint, als hätten sich die Reiterinnen und Reiter in der Prüfung Reiter-WB Schritt-Trab-Galopp mächtig ins Zeug gelegt! Ein großes Lob an Lea Kraus, die mit Farah den 2. Platz erreichte. Tiana Spiegler mit Tom auf dem 3. Platz, Caro Nguyen mit Heidy auf dem 4. Platz, Kaja Kuschel mit Barriere auf dem 5. Platz und Lorna Spiegler mit Gary ebenfalls auf dem 5. Platz haben ebenfalls eine tolle Leistung gezeigt.

In anderen Prüfungen ihrer Altersklasse haben Hannah Thorborg mit Farah und Lilly Fröhlich mit Horselands Lasse den 3. Platz erreicht.

 

Führzügel-WB

Wie süß und aufregend muss das gewesen sein!

Der Führzügel-WB ist wirklich eine besondere Prüfung, besonders für die kleinsten Turnierreiter. Herzlichen Glückwunsch an Nele Ermentraut, die mit dem Pony Horselands Namika den 3. Platz erreicht hat. Es ist toll zu sehen, dass schon die Teilnahme an solchen Veranstaltungen für die kleinen Reiterinnen und Reiter ein großer Erfolg ist. Und natürlich ist es auch eine schöne Erinnerung für sie, zusammen mit Horselands Namika und unter der Führung von Michelle Koch auf dem 3. Platz zu stehen.

Manchmal zählt wirklich mehr der Spaß und die Erfahrung als die Platzierung, besonders bei den jüngsten Teilnehmern.  Es klingt nach einem erfolgreichen Tag für das gesamte Team! Morgen geht es weiter mit den Springprüfungen.

Herzlichen Glückwunsch!

Reitturnier Hofgut Liederbach Skyline Cup

Datum: 28.09.-01.10.2023

Das Reitturnier Hofgut Liederbach Skyline Cup, das am 29.09.-01.10. 2023 stattfand, lockte Reitsportbegeisterte und talentierte Reiter aus der Region an. Mit anspruchsvollen Dressur- und Springprüfungen versprach das Event hochklassige Wettbewerbe, die von Reitern aller Altersklassen mit Spannung erwartet wurden.

Ein Highlight des Turniers waren die Springprüfungen in der die Reiter ihr Können über anspruchsvolle Hindernisse unter Beweis stellten. Hier startete unteranderem Svenja Dittmar in der Springpferdeprüfung der Klasse L. Gemeinsam mit Diarouge erkämpfte sich das Duo einen beachtlichen 6. Platz, wobei Geschicklichkeit, Tempo und Präzision eine entscheidende Rolle spielten.

 

Herzlichen Glückwunsch!

Reitturnier Nidda

Am 10. September 2023 fand in Nidda ein aufregendes Reitturnier statt, organisiert vom Reit- und Fahrverein Nidda. Die Veranstaltung präsentierte eine beeindruckende Vielfalt an Wettbewerben, die von talentierten Reitern bestritten wurden. Die Mädels von der RSG auf der Pfingstweide Ober-Erlenbach haben erfolgreich an dem Turnier teilgenommen.

Der Kombinierte Dressur-/Spring-Wettbewerb war ein Highlight des Tages, und Lia Jolie Dressel trumpfte auf Gary, indem sie den ersten Platz mit einer WN von 14,10 sicherte. Johanna Ike und Leni Kneipp zeigten ebenfalls beeindruckende Leistungen und sicherten sich die dritten Plätze mit einer WN von 13,6. In dem Stilspring-WB ohne Erlaubte Zeit erzielte Leni Kneipp mit Kylie den zweiten Platz WN 7,6 und Luna Marie Dressel mit Horselands Hans den 4. Platz WN 6,8.

Im reinen Dressur-Wettbewerb konnte Marie Helbing den zweiten Platz mit einer eindrucksvollen Wertnote von 7,5 ergattern. Johanna Ike schloss den Wettbewerb mit einer WN von 7,0 auf dem sechsten Platz ab. Im Dressurreiter-WB erzielte Marie Helbing mit Farah und Leni Kneipp mit Kylie den 5.Platz (WN 7,4) und  Romy Kinzelmann mit Horselands Snowflake und Hannah Thorborg mit Farah den 9. Platz mit einer WN 6,9.

Die Spannung setzte sich im Springwettbewerb fort, bei dem Lia Jolie Dressel erneut triumphierte und eine WN von 7,8 erzielte. Marie Helbing und Luna Marie Dressel landeten mit einer WN von 7,1 auf dem fünften Platz.

Der Reiter-WB Schritt-Trab-Galopp Abteilung 1 bot eine weitere Gelegenheit für beeindruckende Leistungen. Anais Kramer führte mit Horselands Hans und sicherte sich den ersten Platz WN 7,3, gefolgt von Ida Schäfer mit Barriere WN 7,2 auf dem zweiten und Caroh-Linh Nguyen mit Tom auf dem dritten Platz WN 7,0.

In den nachfolgenden Reiter-WB Schritt-Trab-Galopp-Wettbewerben Abteilung 2 setzten sich verschiedene talentierte Reiter durch. Maya Trgovcic sicherte sich den zweiten Platz WN 7,0 mit Tom, während Ella Wiedemann mit Gary und Muriel Winkler mit Bacara den dritten Platz WN 6,9 belegten. den 5. Platz erzielte Kaya kuschel mit Barriere WN 6,4.

Hannah Thorborg gewann den WB Schritt-Trab-Galopp Abteilung 3 mit Tom WN 7,0 und Lilly Fröhlich erreichte mit Horselands Lasse  WN 7,6 den ersten Platz im WB Schritt-Trab-Galopp Abteilung 4.

Der Reiter-WB Schritt-Trab sah erneut Lilly Fröhlich, diesmal mit Horselands Snowflake, auf dem zweiten Platz WN 6,9.

Auch die jüngsten Reiter zeigten beeindruckende Fähigkeiten im Führzügel-WB mit Geschicklichkeitsaufgaben. Nele Josephine Ermentraut, geführt von Lia Jolie Dressel, sicherte sich den dritten Platz mit Namika mit der WN 7,5.

 

         Herzlichen Glückwunsch 

 

https://www.kreis-anzeiger.de/sport/lokalsport/diener-gewinnt-dressurwettbewerb-92530181.html

 

Ronneburg-Neuwiedermuß

 

Beim Reitturnier in Ronneburg-Neuwiedermuß am 09.09.2023 belegte Marie Helbing mit Farah den 2. Platz im Springreiter-WB. Emma Eurich erreichte mit Bacara den 5. Platz, Annabelle Fröhlich mit Tom den 8. Platz, und Luna Dressel mit Horselands Hans den 8. Platz. In der Standard Spring WB erreichte Lia Dressel mit Gary den 9. Platz. Gute Leistungen von allen Reitern!

 

 

Glückwunsch!

27.08.2023 

Reitturnier Springen Bergen-Enkheim begeistert mit herausragenden Leistungen

 

Das Reitturnier in Bergen-Enkheim hat erneut seine Tore geöffnet und bot den zahlreichen Zuschauern ein fesselndes Schauspiel voller atemberaubender Sprünge und beeindruckender Reiter-Pferd-Kombinationen. Hier sind die Höhepunkte und Erfolge der verschiedenen Prüfungen die unsere Turnier-Mädels erzielt haben:

 

Reiter-WB 1. Abteilung:

In der ersten Abteilung des Reiter-WB mit drei Sprüngen zeigte Lotte Przybyla mit Horselands Lasse eine überragende Leistung und sicherte sich den 1. Platz mit einer Wertnote von 7,6. Johanna Ike auf Bacara folgte knapp dahinter auf dem 2. Platz mit einer WN von 7,5. Auf dem 5. Platz platzierte sich Leah-Sophie Kronach mit Gary, die eine Wertnote von 7,0 erzielte.

Reiter-WB 2. Abteilung:

Die zweite Abteilung brachte ebenfalls spannende Ergebnisse hervor. Lara Leisten und Gary erreichten den 2. Platz mit einer WN von 7,1, während Luna Marie Dressel mit Horselands Hans den 3. Platz mit einer WN von 7,0 belegte.

Springreiter WB:

Die Springreiter-WB-Prüfung mit 19 Teilnehmern wurde von Johanna Ike und Bacara dominiert, die den 1. Platz mit einer WN von 7,5 erreichten.

Stilspring WB mit Erlaubter Zeit:

Johanna Ike setzte ihren Erfolg fort und gewann auch die Stilspringprüfung mit erlaubter Zeit. Mit Tom erreichte sie eine Wertnote von 7,3, während Lia Jolie Dressel mit Kilroy den 2. Platz mit einer WN von 7,2 belegte. Emma Eurich auf Bacara erreichte den 5. Platz WN 6,7, gefolgt von Lena Kovac mit Gary auf dem 6. Platz WN 6,5.

Stilspringprüfung Klasse A:*

Emma Erbe und Kylie zeigten eine beeindruckende Leistung und erreichten den 2. Platz mit einer Wertnote von 7,1.

Springprüfung Klasse A:*

Lilli Marie Rumrich und Daily Dream begeisterten das Publikum, indem sie die Springprüfung der Klasse A* ohne Fehler in einer Zeit von 60.53 Sekunden für sich entschieden.

Stilspringprüfung Klasse A:**

Emma Erbe sicherte sich erneut eine Platzierung mit Kylie underreichte den 2. Platz mit einer WN von 6,5.

Zwei-Phasen-Springprüfung Klasse A:**

Svenja Dittmar zeigte ihre Vielseitigkeit und erreichte in der Zwei-Phasen-Springprüfung der Klasse A** den 1. Platz mit Horselands Make My Day, den 2. Platz mit Coco Jambo und den 3. Platz mit Drago bei insgesamt 11 Teilnehmern.

Punktespringprüfung Klasse L:

Die abschließende Punktespringprüfung der Klasse L brachte erneut Svenja Dittmar an die Spitze. Mit Horselands Make My Day sicherte sie sich den 1. Platz, gefolgt mit Drago auf dem 2. Platz und mit Coco Jambo auf dem 4. Platz.

 

Ein erfolgreiches Turnier trotz widriger Bedingungen! Das zeigt echten Teamgeist und Durchhaltevermögen! Es ist immer schön zu hören, wenn der Spaß am Reiten trotz der Herausforderungen erhalten bleibt. Das zeigt, dass die Leidenschaft für den Sport und die Verbundenheit mit den Pferden stärker sind als jegliche Widrigkeiten. Erfolge bei Turnieren sind zusätzliche Belohnungen für die harte Arbeit und das Engagement des Teams. 

 

Ein herzliches Dankeschön an den Reitstall Petith für ihre Unterstützung und die Bereitstellung seiner Ponys und Pferde.

 

   Herzlichen Glückwunsch

 

 

26.08.2023 Laubach Dressur und Springturnier Mittelhessen-Tour

 

Das Reitturnier in Laubach am 26.08.2023 war ein voller Erfolg für die Teilnehmerinnen, insbesondere für die talentierten Mädchen des Reitstalls Petith von der Reitsportgemeinschaft (RSG) auf der Pfingstweide in Ober-Erlenbach. Das Wetter zeigte sich von seiner besten Seite mit strahlendem Sonnenschein, und die Atmosphäre war geprägt von einer tollen Gemeinschaft, Erfolg und Spaß.

 

In der Punktespringprüfung der Klasse L mit 23 Teilnehmern und einem Joker zeigte Svenja Dittmar vom Reitstall Petith mit Horselands Make My Day eine beeindruckende Leistung und sicherte sich den 8. Platz mit 51 Punkten in einer Zeit von 52,91 Sekunden.

 

Auch in der Springreiter-WB mit 23 Teilnehmern konnten die Mädchen des Reitstalls Petith glänzen. Lia Jolie Dressel erreichte den 5. Platz mit Kilroy und der Wertnote von 7,4, während Johanna Ike mit Bacara den 7. Platz mit einer Wertnote von 7,2 belegte.

 

In der Stilspringprüfung der Klasse L mit 36 Teilnehmern zeigte Svenja Dittmar erneut ihr Können und landete auf dem 11. Platz mit Drago und einer Wertnote von 7,3. Das Highlight des Tages kam in der Springprüfung der Klasse L mit 22 Teilnehmern, wo Svenja Dittmar mit Drago den 1. Platz in einer beeindruckenden Zeit von 43,56 Sekunden erzielte.

 

Auch in der Dressurreiter WB mit 15 Teilnehmern konnte Johanna Ike vom Reitstall Petith punkten und siegte mit Bacara, erreichte dabei eine hervorragende Wertnote von 7,5.

 

Das Turnier in Laubach war nicht nur ein sportlicher Erfolg, sondern auch eine Gelegenheit für die Mädchen des Reitstalls Petith, sich als Team zu präsentieren und die Gemeinschaft der Reitsportgemeinschaft (RSG) auf der Pfingstweide in Ober-Erlenbach zu stärken. Ein rundum gelungenes Event, das allen Beteiligten viel Freude bereitet hat.

 

Herzlichen Glückwunsch

Bergen-Enkheim Dressurturnier

 

Am 20. August 2023 fand ein aufregendes Dressureitturnier in Bergen-Enkheim statt, ausgerichtet vom Reit- und Fahrverein Oberpforte Bergen-Enkheim e.V.. Die Veranstaltung war geprägt von spannenden Prüfungen und beeindruckenden Leistungen der Reiter.

 

Die Prüfung im Dressurreiter-Wettbewerb mit 22 Teilnehmern stach besonders hervor, Johanna Ike brillierte mit Bacara und sicherte sich den ersten Platz mit einer beeindruckenden Wertnote von 7,8. Auf den weiteren Plätzen folgten Lea Köppel, ebenfalls mit Bacara, auf dem siebten Platz mit einer WN von 6,8, und Emma Erbe mit Kylie, die den sechsten Platz mit einer WN von 6,6 erreichte.

 

Im Dressur-Wettbewerb mit 19 Teilnehmern zeigte Johanna Ike erneut ihre Fähigkeiten und belegte den siebten Platz mit Tom, erreichte dabei eine Wertnote von 6,7.

 

Der Reiter-WB mit drei Sprüngen mit 9 Teilnehmern war ein weiterer Höhepunkt des Turniers. Johanna Ike führte erneut Bacara zum Sieg, dieses Mal mit einer eindrucksvollen Wertnote von 8,0. Emma Eurich erreichte den zweiten Platz mit Gary und einer WN von 7,4. Luna Marie Dressel und Horselands Lasse belegten den dritten Platz mit einer WN von 7,0, gefolgt von Lara Leisten auf Kilroy, die den vierten Platz mit einer WN von 6,8 sicherte.

 

In der Disziplin Reiter-WB Schritt-Trab-Galopp, an dem zehn Teilnehmer teilnahmen, zeigten die Reiterinnen ihr Geschick und ihre Verbindung zu ihren Pferden. Das Turnier bot einen spannenden Wettbewerb und ließ die Reitergemeinschaft ihre Fähigkeiten unter Beweis stellen.

Annika Windhorst und Ella Wiedemann beeindruckten gleichermaßen, indem sie sich den zweiten Platz teilten. Mit Bacara und Farah erreichten sie eine beeindruckende Wertnote von 7,2, was ihre reiterliche Präzision und Harmonie mit den Pferden unterstrich. Emilia Friedrich erzielte den dritten Platz mit Snowflake und einer WN von 7,0. Ihre Leistung spiegelte nicht nur ihre Reitfertigkeiten, sondern auch die ausgezeichnete Zusammenarbeit mit ihrem Pferd wider.

Maya Trgovcic mit Farah und Muriel Winkler mit Tom teilten sich den fünften Platz mit einer WN von 6,8. Diese Reiterinnen zeigten, dass sie in der Lage waren, ihre Pferde auf harmonische Weise durch die verschiedenen Gangarten zu führen und dabei eine solide Leistung zu erbringen.

 

In der Prüfung Reiter-WB Trab-Schritt belegte Emilia Friedrich den zweiten Platz mit Horselands Snowflake mit einer WN von 7,6. Und in der Prüfung Pony-Führzügel WB erziehlte Nele Eremtraut mit Horselands  Snowflake, geführt von Lea Köppel den 3. Platz mit einer WN 6,5.

 

Die Prüfungen spiegelten nicht nur den Wettbewerb und die sportliche Herausforderung wider, sondern auch die harmonische Verbindung zwischen Reiter und Pferd. Unsere Turnier-Mädels haben durch ihre Leistungen und ihre Leidenschaft für den Pferdesport einen unvergesslichen Tag für alle Beteiligten geschaffen.

 

Das Turnier in Bergen-Enkheim war somit nicht nur ein sportliches Ereignis, sondern auch eine Gelegenheit für die Reitergemeinschaft, sich zu treffen, Erfahrungen auszutauschen und die Freude am Reitsport zu teilen.

 

Der Reit- und Fahrverein Oberpforte Bergen-Enkheim e.V. hat mit diesem gelungenen Event erneut gezeigt, dass er eine bedeutende Rolle in der Förderung und Begeisterung für den Pferdesport in der Region spielt.

 

        Herzlichen Glückwunsch

06.08.2023 Reitturnier Groß-Zimmern mit Qualifikation zum NÜRNBERGER Burg-Pokal in der Frankfurter Festhalle

 

Beim Reitturnier in Groß-Zimmern zeigten drei unserer talentierte Reiterinnen beeindruckende Leistungen in der Junioren-Prüfung Kombinierter Reit-WB für die Qualifikation zum NÜRNBERGER Burg-Pokal.

Leni Kneipp und Kylie beeindruckten die Richter und platzierten sich auf den 4. Platz und zeigten eine gute Leistung.

Lia Dressel präsentierte sich mit Gary als eingespieltes Team. Beide legten eine harmonische Vorstellung hin und erreichten den 8. Platz in der Junioren-Prüfung Kombinierter Reiter-WB.

Luna Dressel zeigte auch eine beeindruckende Leistung und belegte mit Horselands Lasse den 11. Platz.

Auch wenn es für die beide Reiter nicht für eine Platzierung gereicht hat.

 

Alle drei Reiterinnen beeindruckten nicht nur durch ihre reiterlichen Fähigkeiten, sondern auch durch ihre tiefe Verbindung zu ihren Pferden.

 

Herzlichen Glückwunsch!

 

15.-16.07.2023 

Sommerturnier Usingen

 

Drei Tage in Folge waren wir auf dem Dressur-/Springturnier in Usingen. Unsere Jugend konnte auch dort wieder einge Erfolge erziehen.

Tolle Leistung von allen Teilnehmern ... ihr könnt alle stolz auf euch sein!

 

~~~ Herzlichen Glückwunsch ~~~

09.07.2023

Weilrod Dressurturnier Hofgut Mauloff Pferdesport e.V. mit Qualifikation zum NÜRNBERGER-BURG-POKAL

 

Am Sonntag fand eine der vier Qualifikations-Prüfungen zum NÜRNBERGER BURG-POKAL in Weilrod statt. Unsere Mädels haben eine weitere Wertnote dafür erreiten können. Luna Marie Dressel und Lotte Przybyla haben mit Horselands Lasse jeweils 15 Punkte bei der Dressur-/Springprüfung erreicht, gefolgt von Lena Kovac mit Tom (14,7 P.), Leni Kneipp mit Kylie17 (14,5 P.), Lia Jolie Dressel mit Gary (14,2 P.) und Annabelle Fröhlich mit Gary (12 P.).

 

In der Rang-Liste für den NÜRNBERGER BURG-POKAL liegt derzeit Leni Kneipp auf Platz 3, gefolgt von Luna Marie Dressel Platz 5. und auf Platz 8. derzeit Lia Jolie Dressel.

 

Die nächste Qualifikationsprüfung findet am 06.08.2023 in Groß-Zimmern statt. 

 

Wir drücken Euch ganz feste die Daumen dafür!

 

09.07.2023

NÜRNBERGER BURG-POKAL Führzügel-Wettbewerb

Auch unsere jüngste Turnier-Reiterin konnte ihr Können an diesem Tag zeigen. Nele-Josephine Emmentraut geführt von Michelle Koch hat mit Horselands Lasse eine Wertnote von 7,8 den 3.Platz erzielen können.

 

Der Führzügel-Wettbewerb hat seinen Ursprung in Großbritannien und wurde über die NÜRNBERGER Versicherung in Deutschland bekannt gemacht. Der Führzügel-WB bietet den jüngsten Reitern/innen die Chance, sich vor Publikum zu präsentienen. Kinder von 4 bis 8 Jahren werden von einer Person mit ihrem Pony geführt und  können somit an diesem Wettberwerb teilnehmen. Die Jüngsten Reiter/innen zeigen ihr Können und erhalten am Ende der Prüfung durch den Richter eine Schleife angesteckt.

Der Führzügel-WB ist ein wichtiger Bestandteil im Föderkonzept der NÜRNBERGER Versicherung.

 

Dressur-Wettbewerb

Zudem sind unsere Mädels auch bei einer E-Dressur-Prüfung gestartet. Dort konnte Leni Kneipp auf Kylie17 den zweiten Platz mit einer WN von 7,5 erzielen. Luna Marie Dressel mit Horselands Lasse mit einer WN 7,1 den 4.Platz, Lia Jolie Dressel mit Gary einer WN 6,8 den 6.Platz und Lena Kovaca mit Tom mit einer WN 6.7 den 7.Platz erzielen.

 

~~~~Glückwunsch ! ~~~~

 

Bildeindrücke Turnier Weilrod Juli 2023

23.06.2023 Wetter mit Wertung zur Mittelhessen-Tour 2023 der Springsportförderung Hessen

 

Mit dem von Torsten Petith selbstgezüchtigten Holsteiner Wallach "Horselands Make My Day", erzielte Svenja Dittmar mit der WN von 7,0 (Grundnote 7,5, einen Fehler) in der Springpferdeprüfung der Klasse M* den 5. Platz. Der Wallach startete zum ersten Mal in der Klasse M*!

 

~~~Herzlichen Glückwunsch~~~

17.06.2023 Mücke Pferdetage 2023

 

Svenja Dittmar startete gegen 62 weitere Turnierteinehmer mit ihrem Pferd Coco Jamboo in einer Springprüfung der Klasse A** und siegte! Durch einen ärgerlichen Fehler im L Springen verpasste sie den erneuten Sieg.

 

~~~Herzlichen Glückwunsch~~~

 

Presseanzeigen Juni 2023 Turnier Usingen

            Quelle:Bad Homburger Woche/Magazin Pferde Rhein-Main

11.06.2023

PM Schulpferdeturnier FN Usingen veranstaltet von der Reitschule "Lautlos"

 

Am Sonntag konnte unsere Jugend in Usingen wieder ihr Können zeigen, in jeder Prüfung vom Führzügel-WB bis zum E-Springen erziehlten unsere Mädels Ihre Erfolge.

 

 Wir sind so stolz auf Euch alle! Habt ihr gut gemacht!

 

Bildeindrücke aus Usingen 2023

08.-10.06.2023 Leidhecken Dressur Kreismeisterschaft Wetterau

 

Ein erfolgreicher Start in ein langes Turnierwochenende startet am Donnerstag in Leidhecken, dort konnten unsere Turniermädels wiedermal ihr Können zeigen!

 

Den Springreiter-WB konnte mit einer WN von 7,7 Leni Kneipp mit Kylie gewinnen. Ebenfalls hat Lia Jolie Dressel mit Gary mit einer WN von 7,4 den 4. Platz und Lena Kovac mit einer WN von 7,1 den 6. Platz und Annabelle Fröhlich mit Tom mit einer WN von 6,9 auf den 8. Platz erzielt.

 

Im E-Springen platzierte sich Leni Kneipp mit Kylie auf den 5.Platz. In dem Stil-Springen A* konnte Emma Erbe mit Kylie mit einer WN von 7,4  sich den 4.Platz sichern.

 

Am Samstag ging es dann weiter mit einem Dressurreiter-WB in Leidhecken. Leah Kronach erziehlte mit Bacara mit einer WN von 7,2 den 5. Platz. Annabelle Fröhlich konnte mit Heidy mit einer WN von 6,7 den 10. Platz und Romy Kinzelmann mit Horselands Lasse mit einer WN von 6,6 den 11. Platz erzielen.

 

~~~~ Herzlichen Glückwunsch ~~~~

Bildeindrücke vom Turnier Leidhecken

 

 

02.-04.06-2023 Hanau/Klein-Auheim mit Qualifikation zum NÜRNBERGER Burgpokal der Hess. Junioren 2023

 

Veranstalter RSG Fasanenhof e.V.

 

 

 

03.06.2023

In der Prüfung Springreiter-WB belegte Johanna Ike mit Bacara den 10. Platz (WN 7,6). In der Stilspring-WB Prüfung mit Erlaubter Zeit belegten Elisa Capra mit Kylie den 9. Platz (WN 6,8) und Emma Erbe den 10. Platz auch mit Kylie (WN 6,7).

 

In dem Dressur-WB erzielte Leni Kneipp mit Farah den 2. Platz (WN 7,5) und den 10. Platz belegte Johanna Ike mit Bacara (WN 7,0).

 

 

Im Kombinierten Reit-WB (2 Teil-WB)  mit Qualifikation zum NÜRNBERGER BURGPOKAL der Hessischen Junioren 2023 erzielte Leni Kneipp den 5.Rang (Dressur 7,5; Springen 8,0) und Luna Marie Dressel den 6.Rang  (Dressur 7,3; Springen 7,8).

 

In der Stilspringprüfung Kl. L belegte Svenja Dittmar mit Coca Jambo 34 den 9. Platz (WN 7,4)

 

04.06.2023

In der Punktespringprfg Kl.A** belegte Svenja Dittmar mit Coco Jambo 34 den 7. Platz in einer Zeit von 57.68sec.

Im Dressurreiter-WB erzielte in der 1. Abteilung Annabelle Fröhlich den 2. Platz (WN 7,9).

 

 

 

Erfolge und Herausforderungen beim Reitturnier in Wiesbaden-Kloppenheim

Wiesbaden-Kloppenheim, 18.-21.05.2023

 

Das Reitturnier in Wiesbaden-Kloppenheim war ein spannendes Ereignis für die Reiterinnen der beteiligten Mannschaft. In der Dressurprüfung der Klasse E konnten sich einige der talentierten Reiterinnen platzieren. Leni Kneipp erreichte den 3. Platz mit dem Pony Farah, gefolgt von Lia Dressel auf Gary, die den 6. Platz belegte. Johanna Ike mit Bacara belegte den 10. Platz und Lea Köppel mit Bacara den 13. Platz. Im Dressurreiter-WB belegte Leni Kneipp mit Farah den 2. Platz, Luna Dressel mit Horselands Lasse den 5. Platz und den 10. Platz Liviane Panetta.

 

In der Prüfung Schritt-Trab-Galopp am 20.08.2023 platzierten sich in den einzeln Abteilungen:

1. Abteilung siegte Leni Osterauer mit Fara, gefolgt von Ida Schäfer mit Bacara auf den 2. Platz und auf den 5. Platz hat sich Lara Leisten mit Barriere platziert. In der 2. Abteilung gabe es eine tripel Platzierung. 1. Platz für Luna Dresse, siel siegte mit Horselands Lasse, den 2. Platz belegte mit Heidy Lona Krück und folge Annabelle Fröhlich auf den 3. Platz. Auch in der 3. Abteilung konnte Hannah Thorborg sich mit Farah auf den 3. Platz und Kaja Kuschel mit Barriere platzieren. Emilia Friedrich startete in der 4. Abteilung  und platzierte sich mit Horseland Snowflake auf den 5. Platz und in der 5. Abteilung platzierte sich Lilly Fröhlich mit Horselands Lasse auf den 4. Platz.

 

In der Stilspringprüfung der Klasse E zeigte Elisa Capra mit Kylie eine solide Leistung und erreichte den 7. Platz mit einer Wertnote von 7,4. Es ist bedauerlich, dass unsere gemeldeten Reiterinnen außer Konkurrenz starteten und somit keine Wertnoten erhielten, obwohl sie den Parcours erfolgreich bewältigten.

 

Trotz dieser Herausforderungen bleibt festzuhalten, dass alle Reiterinnen eine beeindruckende Leistung zeigten und den Parcours mit Geschick und Können meisterten. Das Turnier in Wiesbaden-Kloppenheim bot eine wertvolle Erfahrung und wird sicherlich dazu beitragen, dass die Mädchen in Zukunft noch erfolgreicher abschneiden werden. Wir dürfen gespannt sein, welche weiteren Erfolge die talentierten Reiterinnen und ihre Pferde in den kommenden Turnieren erzielen werden.

 

Herzlichen Glückwunsch!

 

13.05.2023 Grünberg

 

Im Dressurreiter-WB starten 19 Teilnehmer darunter 8 Turniermädels von der RSG auf der Pfingstweide. In der Prüfung belgte Romy Kinzelmann mit Horselands Lasse mit einer WN von 7,4 den 3 Platz. Den 5. Platz mit einer WN von 7,2 belegte Leni Kneipp mit Kylie gefolgt von Luna Marie Dressel mit Horslands Lasse mit einer WN von 7,0.

 

Im Dressur-WB erzielte Lia Jolie Dressel mit Gary mit einer WN von 6,7 den 9. Platz.

 

Die Prüfung Reiter-WB Schritt/Trab/Galopp wurde in 4 Anbteilungen aufgeteilt.

 

In der 1. Abteilung belegte Lilly Fröhlich mit Heidy mit einer Wn von 7,0 den 2. Platz. In der 2. Abteilung siegte Romy Kinzelmann mit Horselands Lasse mit einer WN 7,7 und Lona Caroline Krück belegte den 3. Platz mit Horselands Hans mit einer WN 7,0. In der Abteilung 3 siegte Leni Osterauer mit Heidy, WN 7,5, gefolgt auf dem 2.Platz von Hanah Thorborg mit Tom, WN 7,3 und Luna Marie Dressel mit Horselands Lasse, WN 7,3. Lea Sophie Krauß belegte den 4. Platz mit Horselands Hans, WN 7,1 und Kaja Kuschel belegte den 5.Platz mit Barriere, WN 6.9. In der 4. Abteilung siegte Laurs Olek mit Tom, WN 7,7 auf dem 3. Platz belegt Ida Schäfer mit Barriere mit einer WN 7,0 mit Leah-Sophie Kronach mit Gary, WN 7,0.

 

14.05.2023 Grünberg mit Qualifikation zum NÜRNBERGER BURG-POKAL 2023

In dem Stilspring-WB, mit erlaubter Zeit, konnte Emma Erbe mit Kylie, WN 7,2 sich den 3. Platz belegen, Johanna Ike erzielte eine WN 6,6 mit Tom Platz 6 und Lia Kolie Dressel eine WN 6,5 mit Gary Platz 7. leider aber nicht platziert!

 

In der Prüfung Stilspringen - ohne erlaubter Zeit, belegte Emma Erbe mit Kylie, WN 7,6 den 3. Platz.

 

NÜRNBERGER BURG-POKAL 2023 Kombinierter Reit-WB (2Teil-WB)

Lia Jolie Dressel belegt mit Gary mit einer WN 7,0 den 4.Platz und Maduu Kleba mit Tom, WN 6,95 den 6.Platz.

 

~~~~Herzlichen Glückwunsch an alle Platzierten~~~~

 

Bildereindrücke Turnier Grünberg

Usingen Jugendturnier

16.04.2023

 

Am 16. August 2023 fand in Usingen ein Jugendturnier statt, bei dem unsere talentierten jungen Reiterinnen ihr Können unter Beweis stellten. Die Ergebnisse geben Einblick in die Vielfalt Ihrer Leistungen:

Dressur WB:

Leni Kneipp und Farah erreichen den 3. Platz

Dressurreiter WB:

Erfolgreicher 4. Platz für Leni Kneipp mit Farah und Luna Dressel mit Horselands Lasse auf dem 7. Platz

Reiter WB Schritt-Trab-Galopp erfolge in verschiedenen Abteilungen

1.Abteilung sicherten sich Leni Osterauer mit Farah den 2. Platz und Laura Olek mit Horselands Snowflake den 4. Platz. In der 3. Abteilung erreichte Lilly Fröhlich mit Horselands Lasse den 5. Platz.

Springreiter WB

1.Platz für Annabelle Fröhlich mit Gary. Luna Dressel und Horselands Lasse landeten auf dem 4. Platz.

Stilspring WB mit erlaubter Zeit

Leni Kneipp mit Horselands Lasse belegte den 2. Platz

 

Das Jugendturnier in Usingen bot eine Plattform für talentierte Reiterinnen, ihre Fähigkeiten zu präsentieren.

 

Herzlichen Glückwunsch an alle Teilnehmerinnen für ihre Leistungen und ihren Einsatz.

 

Butzbach 14.04.-16.04.2023

 

56. Hallenreitturnier mit Junior-Cup Finale des KRB Wetterau

Veranstalter: RVV Butzbach e.V.

 

 

2023 WJW KRB Wetterau

Voller Erfolg für die Jugend der RSG Auf der Pfingstweide

 

Nachdem die RSG im letzten Jahr an dem WJW nicht teilnehmen konnte, zeigten sich unserer Jugend beim WJW des KRB Wetterau von ihrer Besten Seite. Sei es bei der Dressur-, der Springen- oder in der Therorieprüfung. Zehn Vereine des KRB Wetterau mit 73 jugendlichen haben an den Prüfungen in Leidhecken, Butzbach und Wölfersheim teilgenommen. In der Mannschaftswertung konnte die RSG Auf der Pfingstweide sich vor dem Leidhecker RV und dem RVV Butzbach den Sieg erzielen und somit den Pokal entgegennehmen.

 

Einige Jugendliche aus der Fortgeschritten Gruppe haben sich im Rahmen des WJW für den Junior Cup 2023 qualifiziert. Der Junior Cup fand am 14.-16.04.2023 in Butzbach statt. Im Finale, des Junior Cup erzielte Leni Kneipp den zweiten Platz. 

~~~*Herzlichen Glückwunsch an alle Teilnehmer*~~~~

 

WJW KRB Wetterau 2023  Jugend der RSG Auf der Pfingstweide Ober-Erlenbach e.V.   1. Platz Mannschaftswertung

                                                               Zeitungsartikel  zum Erfolg beim WJW 2023

 

 

Kreismeisterschaften KRB Wetterau 2022

Vom 13.-14.08.2022 fanden während der Pferdeleistungsschau des Reit- und Fahrvereins Nieder-Florstadt die Kreismeisterschaft des Kreisreiterbundes Wetterau in Springen und Dressur statt. Die Meisterschaft wurde getrennt nach Leistungsklassen bewertet.

Unsere Jungend vom RSG auf der Pfingstweide e.V. war wieder mal erfolgreich und belegte in den Leistungsklassen 6 im Springen mit Lina Ziwritsch auf Ihrem Pferd, Calimero den 1.Platz und Franziska Nickel mit Ihrem Pferd Comtessa den 3.Platz.

In der Leistungsklasse 7 Springen erreichte Emma Eurich mit Kilroy den 2.Platz und Johanna Ike sicherte sich mit Tom den 3.Platz bei den Kreismeisterschaften.

In der Dressur Leistungsklasse 6 erlangte Franziska Nickel mit Ihrem Pferd Comtessa den 2. Platz und in der Leistungsklasse 7 gewann Lea Köppel mit Bacara und Leni Kneipp belegte mit Horseland‘s Snowflake den 3. Platz.

Kreismeisterschaft KRB Wetterau von links Franziska Nickel, Lina Ziwritsch, Lea Köppel, Leni Kneipp

Auf dem Bild fehlen noch Emma Eurich und Johanna Ike, die leider nicht zur Platzierung anwesend waren.
 
~~~* Herzlichen Glückwunsch an allen Platzierten *~~~
 

Bildeindrücke von Florstadt Kreismeisterschaft 2022 RB Wetterau

2021 Wetterauer Kreisreiterbund: Winterjugendwettbewerb wird zum Sommerjugendwettbewerb

Eine Tradition ist es, dass die jüngsten Reiter des Kreisreiterbundes Wetterau die Saison mit drei Turnieren des Winterjugendwettbewerbs beginnen.

Leider musste die Veranstaltung aufgrund der Pandemiesituation zwei Jahre ausfallen, umso erfreulicher war die Nachricht, dass der Wettbewerb unter besonderen Vorgaben doch 2021 stattgefunden hat. Der Winterjugendwettbewerb wurde somit zum Sommerjugendwettbewerb umfunktioniert.

Die Veranstaltung ermöglicht den Vereinen ihre Nachwuchsreiter an den Turniersport heranzuführen und so erste Turniererfahrungen in einem Dressur- und Springwettbewerb zu erwerben. Die Jugendlichen werden für die Einzelwertung in Fortgeschritten- und Einsteigergruppe unterteilt. Für die Mannschaftswertung werden die 4 besten Ergebnisse aus jeder Disziplin und jeder Veranstaltung pro Verein gezählt.

Am 20. Juni 2021 starteten die Reiter/innen an der ersten SJW-Veranstaltung beim Reiterkreis Bad Nauheim. Im Juli lud der Leidhecker Reit- und Fahrverein ein und zur Abschlussveranstaltung folgte dann am 01.08.2021 der Reit- und Fahrverein Wölfersheim.

Bei den ersten beiden Veranstaltungen musste leider auf eine Siegerehrung mit Ritt verzichtet werden, erfreulicherweise konnte durch die Lockerungen der Coronamaßnahmen bei dem SJW in Wölfersheim zum krönenden Abschluss der Turniere alle Teilnehmer/innen auf den Springplatz einlaufen. Unter Einhaltung aller notwendigen Maßnahmen gratulierte der 1. Vorsitzenden des KRB Lothar Dornhard gemeinsam mit dem Richterteam dem Wetterauer Turniernachwuchs.

An die Sieger/innen und Platzierten wurde unter kräftigen Applaus die verdienten Pokale und die Erinnerungsschleifen an alle Reiter/innen verteilt.

In der Mannschaftswertung siegte die RSG Reichelsheim/Blofeld vor der RSG Auf der Pfingstweide Ober-Erlenbach und dem RuF Karben.

                Jugend der RSG Auf der Pfingstweide Ober-Erlenbach e.V.   2. Platz Mannschaftswertung SJW

 

2019 KRB Wetterau erfolgreich mit Franziska Nickel beim Festhallen Reitturnier vertreten

 

Am Nachmittag der Veranstaltung präsentierten sich die Nachwuchsreiter beim Linsenhoff Förderpreis, einem Reiterwettbewerb. Franziska Nickel belegte in der 1.Abteilung auf Escarda von der RSG Auf der Pfingstweide Ober-Erlenbach e.V. den 2. Platz.

 

~~~* Herzlichen Glückwunsch*~~~

 

 

2019 KRB Wetterau Sichtungsprüfung für die Frankfurter Festhalle

 

Die Sichtungsprüfung für den Linsenhoff Förderpreis erfolge auf der Reitanlage Sternbach in Börnstadt. Der Linsenhoff Föderpreis ist eine von der Weltklasse-Dressurreiterin Ann-Katrin Linsenhoff ins Leben gerufene Jugendreiterprüfung, die im Rahmen des internationalen Reitturniers in der Festhalle Frankfurt verliehen wird.

Aus den KRB des Landes Hessen dürfen je zwei Junioren bis 13 Jahren der LK7/0 genannt und teilnehmen.

 

2019 haben sich 17 Nachwuchsreiter der Jury vorgestellt. In dem Reiterwettbewerb hat sich Franziska Nickel mit Escarda im Finale durchgesetzt und konnte zusammen mit noch einer Reiterin vom RSG Reichelsheim/Blofeld e.V.  vor großer Kulisse bei dem Festhallen Reiturnier an der Jugendreiterprüfung teilnehmen.

 

2018  Frankfurter Festhalle erfolgreich vertreten beim Reiterwettbewerb Linsenhoff- Förderpreis

 

Bei dem internationalen Festhallen Reitturnier in der Messehalle in Frankfurt startete zum Hessentag der Reiterwettbewerb. Für diese Prüfung qualifizierte sich Jannika Christoph von der RSG Auf der Pfingstweide Ober-Erlenbach e.V.. Mit Heidy gewann Jannika Christopf mit einer Wertnote von 8,2 in der 2. Abteilung.

 

~~~*Herzlichen Glückwunsch*~~~

 

Festhalle Frankfurt - Jannika Christoph mit Heidy 

 

2018 Sichtung zum Linsenhoff Förderpreis

 

Franziska Nickel und Jannika Christoph vertreten den Wetterau Reiterbund Hessen in der Festhalle in Frankfurt. Zur jährlichen Sichtung des Linsenhoff-Förderpreises lud der KRB Wetterau auf die Reitanlage Sternbach ein. 

 

19 Kinder starteten in drei Abteilungen um sich im Finale einen der beiden Plätze im Reiterwettbewerb in der Festhalle zu sichern. Am Ende setzte sich Franziska Nickel mit Escada und Jannika Christoph mit Heidy durch und durften am 13.12.2018 mit ihren Pferden zum Linsenhoff-Förderpreis in die Festhalle fahren.

 

~~~*Herzlichen Glückwunsch*~~~

 

 

Sichtung Linsenhoff-Förderpreis - Franziska Nickel mit Escada und Jannika Christoph mit Heidy

Druckversion | Sitemap
aktualisiert am 30.05.2024